Agrarökologie

Sie sind hier

Agrarökologie

Der Arbeitskreis "Agrarökologie" versteht sich als Forum für den wissenschaftlichen Gedankenaustausch über "Nachhaltige Landnutzungssysteme" im Sinne einer Sicherung bzw. Förderung essentieller Prozessabläufe und Funktionen in landnutzungsorientierten Ökosystemen.
Das Credo des GfÖ-Arbeitskreises "Agrarökologie" ist es, eine Verbindung zwischen den ökologischen Wissenschaften und (den Anforderungen) der Praxis herzustellen.

Der Arbeitskreis führt mindestens einmal jährlich Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zu jeweils wechselnden Schwerpunktthemen durch. Daneben gibt es Kleingruppenarbeit zur Umsetzung der bei Tagungen erarbeiteten Erkenntnisse z.B. in Kriteriensysteme.