GfÖ -NEWS

Sie sind hier

9
Feb

Französische Gesellschaft für Ökologie und Evolution plädiert für grundlegend neues Publikationssystem

Die französische Gesellschaft für Ökologie und Evolution übt deutliche Kritik an dem gegenwärtigen Publikationssystem in der Wissenschaft. Der GfÖ Vorstand begrüßt alle Initiativen, die zur Verbesserung dieses Systems beitragen können.

Die ausführliche Stellungnahme der Société Française d’Écologie et d’Évolution finden Sie hier.

8
Jan

48. Jahrestagung der GfÖ

Wir laden Sie sehr herzlich ein zur 48. Jahrestagung der GFÖ vom 10. bis 14. September 2018 in Wien, Österreich.
Das Motto der 48. Jahrestagung lautet: "Ecology - meeting the scientific challenges of a complex world".
Vorschläge für Sessions können ab sofort bis 15. Februar 2018 eingereicht werden.

15
Dez

Joint statement from the international ecological community

In December 2017, the ‘Ecology Across Borders’ conference brought together 1,500 ecologists from around 60 countries to discuss the latest advances in ecological research across the whole discipline. The event was jointly organised by the British Ecological Society, Gesellschaft für Ökologie, and Dutch-Flemish Ecological Society (NecoV), in association with the European Ecological Federation.
16
Nov

Podiumsdiskussion zur Zukunft nachhaltiger Raumnutzung auf der EAB2017

Arbeitsgruppen von GfÖ und BES laden am 12. Dezember um 19:00 zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Zukunft der nachhaltigen Raumnutzung in Europa: Daten, Kommunikation & Finanzen" ein. Mit dabei sind Sofie van de Woestijne (Directorate-General for Research and Innovation), Trees Robijns (Senior EU Agriculture and Bioenergy Policy Officer for BirdLife International, now NABU), and Bill Sutherland (Miriam Rothschild Professor of Conservation Biology).

Seiten

#twitter feed for #EAB2017