Beiträge für das GfÖ-Nachrichtenheft

Sie sind hier

Ihren Beitrag einreichen:

Erforderliche Angaben:

GfÖ Nachrichten

Autor/-in:

  • Name der Verfasserin/ des Verfassers
  • Name der Institution / des Instituts
  • E-Mail Adresse zur Kontaktaufnahme (wichtig!)
  • Portraitfoto 

Der Beitrag:

  • Titel des Beitrags
  • Rubrik unter der dieser abgedruckt werden soll
  • Inhalt des eigentlichen Beitrags (unformatierter Text)
  • Bildmaterial zur Illustration des Beitrags (jpg, tiff, png, pdf)

Optional:

  • Name(n) und Institut(e) weiterer Autor(in)nen 

Die „Nachrichten der Gesellschaft für Ökologie“ erscheinen zweimal im Jahr und werden allen Mitgliedern zugeschickt. Das Heft enthält Berichte zu aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit allen Bereichen der Ökologie, z.B. zu wissenschaftlichen und anwendungsorientierten Projekten, zu (wissenschafts-)politischen Trends, zu Studiengängen, zu Aktivitäten der Arbeitskreise, zu Veranstaltungen und zu Publikationen von Mitgliedern.

In regelmäßigen Abständen fragt die Schriftleitung der GfÖ ihre Mitglieder um Beiträge für das Nachrichten-Heft an. Über das unten stehende Formular ist es nun möglich, dass Sie Ihre Beiträge direkt und bequem über das online-System an die Redaktion bzw. Schriftleitung des Nachrichtenheftes zuleiten.

Bitte beachten Sie, dass der Platz im GfÖ-Nachrichtenheft begrenzt ist und sich die Schriftleitung daher vorbehält, einzelne Beiträge ggf. zu kürzen oder auf die nächste Ausgabe zu verlagern.

Vielen Dank für Ihren Beitrag.

GfÖ-Team

Informationen zum/r Verfasser/in:
Name und Adresse der Institution.
Bitte geben Sie uns ein (Portrait-)Foto an die Hande, welches wir neben dem Autorennamen im Heft abdrucken dürfen.
Der Beitrag:
Bitte versuchen Sie, diesen möglichst kurz zu halten.
Unter welcher Rubrik möchten Sie Ihren Beitrag publiziert sehen?
Hier können Sie einen teaser verfassen. Bitte Maximal 3-5 kurze Sätze.
Bitte unterstützen Sie Ihren Artikel mit einer Grafik oder einem Foto. Möchten Sie mehr als drei Dateien an die Redaktion einreichen, so bündeln und komprimieren Sie diese bitte in zip-Dateien (max. je 8,0 MegabyteMB).
Weitere Angaben:
(optional)
Bitte nennen Sie hier Namen und Institute zusätzlicher Autor/-innen.